Datenschutzerklärung

  1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Um Euch meine Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeite ich personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)
  • zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

  1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist

yourprivacyfirst

Mike Peter
Böchinger Weg 6
76829 Landau

Telefon: 06341 6731696
E-Mail: hello@yourprivacyfirst.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Datenschutzbeauftragter

Gem. Artikel 37 DSGVO bin ich nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu stellen. Als Sachverständiger für Datenschutz ist es mir aber dennoch ein Anliegen, die Datenerhebung und – verarbeitung rechtskonform zu gestalten.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

  1. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Beim Besuch einer der Internetseiten werden Sie aufgefordert, Ihr okay zu geben oder eben nicht. Dazu klicken Sie den entsprechenden Button an. Vorher wird leider nichts angezeigt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Danke, Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Grundsätzlich werden Cookies so lange gespeichert:

Drittanbieter-Cookies: 90 Tage

First Party-Cookies: 90 Tage

Wenn Sie „Keine Cookies“ ausgewählt haben,  bleibt diese Information ebenfalls 90 Tage gespeichert. Kommen Sie nach 90 Tagen wieder, erscheint die Auswahl-Box erneut.

Sie haben angeklickt:

DatumBenutzeraktion
2019-04-04 08:57:37Aufruf der Website ohne Benutzeraktion
2019-04-04 08:57:42Alle Cookies akzeptiert

Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Ein Kontaktformular ist nicht eingebunden. Wenn Sie auf den Kontakt-Button klicken, öffnet sich Ihr E-Mail-Programm Ihres Rechners.

Die Angaben, die Sie mir hierüber senden, werden zur weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und, sollte sich keine weitere Zusammenarbeit ergeben, danach gelöscht. Sollte sich eine weitere Zusammenarbeit ergeben, werden die Angaben in das von mir verwendete CRM überführt und bleiben dort gespeichert, bis sich keine Notwendigkeit einer Speicherung ergibt. Es sei denn, es legen gesetzliche Aufbewahrungsgründe vor.

Die Erfassung der Daten erfolgt somit entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. f DSGVO.

Chat

Diese Website verwendet Smartsupp, ein Chat-Anbieter mit Sitz in der Tschechischen Republik, der Benutzer mit mir verbindet. Das Chat-Tool selbst ist als so genanntes Plugin auf dieser Seite eingebunden.

Das mache ich, um eine schnellere Kontaktmöglichkeit anzubieten –  damit gilt Art. 6 Abs. 1 lit. b und f.

Folgende Daten werden durch die Chat-Funktion (nur bei Benutzen des Chats) erhoben:

E-Mail-Adresse (nur, wenn sie angegeben wird)

Rufnummer (nur, wenn sie angegeben wird)

Die ausgetauschten Nachrichten und Daten werden innerhalb der Smartsupp-Anwendung gespeichert.

Die Speicherdauer beträgt 3 Monate, danach werden die Daten gelöscht. Smartsupp bietet einige Analyse-Möglichgkeiten, die aber alle nicht aktiviert sind:

Keine Erfassung der IP-Adresse, keine Smartlook-Funktion (Aufzeichnung des Cursors per Video während des Besuches einer meiner Webseiten).

Mit Smartsupp habe ich einen Vertrag zur  Auftragsverarbeitung geschlossen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung über Smartsupp hier: https://www.smartsupp.com/help/privacy/

 

  1. Newsletter

ActiveCampaign

Diese Website nutzt ActiveCampaign für den Versand von Newslettern. Anbieter ist ActiveCampaign in Chicago, US, 1 North Dearborn St, 5th Floor
Chicago, IL 60602

ActiveCampaign ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von ActiveCampaign gespeichert.

Meine mit ActiveCampaign versandten Newsletter ermöglichen mir die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf meiner Website) erfolgt ist.

Die Datenverarbeitung erfolgt entweder auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), oder, im Rahmen der Mitgliedschaften, im Rahmen der AGB als Dienstleistung und somit zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Erfolgt der Versand im Rahmen der Mitgliedschaft, können Sie dewn Newsletter ebenfalls jederzeit abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch ActiveCampaign wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei mir hinterlegten Daten werden von mir bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters von den Servern von ActiveCampaign gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von ActiveCampaign unter: https://www.activecampaign.com/privacy-policy

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit ActiveCampaign einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von ActiveCampaign vollständig um.

  1. Plugins und Tools

Vimeo

Auf dieser Seite sind ein oder mehrere Videos eingebunden. Diese Videos werden aufgrund der besseren Performance direkt bei Vimeo gehostet.

Es kommt aber dadurch dazu (und das hat technische Gründe), dass Vimeo-Server aufgerufen werden und diese wiederum erfassen Daten Deines Browsers. Die hierfür nötigen Datenschutzhinwiese von Vimeo findest Du hier: https://vimeo.com/privacy

Vimeo selbst ist gelistet im Privacy Shield, was zur Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus verpflichtet.

Cookies von Google Analytics habe ich dem Zusammenhang unterbunden. Das heißt, dass der Einbettung-Code des Videos um einen kleinen Zusatz ergänzt wurde (?dnt=1). dadurch werden beim Aufruf gesetzte Cookies von Google Analytics blockiert.

 

Terminbuchung

Um eine Terminvereinbarung mit mir möglichst einfach zu gestalten, wurde auf dieser Seite ein Button eingebunden, der mit meiner Buchungs-Seite verlinkt ist.

Anbieter der Buchungsseite ist youcanbookme, 38 Mill Street, Bedford, MK40 3HD, United Kingdom.

Mit youcanbookme habe ich ein Terms & Conditions agreement geschlossen. Wenn Sie einen Termin buchen, geben Sie folgende Daten an:

Vorname und Nachname sowie E-Mail als Pflichtfelder. Die weiteren Angaben sind freiwillig.

Ihre Angaben werden aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Buchungs-Formular eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. f DSGVO.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei mir, bis Sie mich zur Löschung auffordern, oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

In meinem youcanbookme-Account habe ich eingestellt, dass die Daten nach 1 Monat automatisch gelöscht werden.

Nähere Informationen hier: https://youcanbook.me/privacy

Mitgliedschaften in den Lernportalen / Registrierung

Wenn du ein Benutzerkonto auf dieser Seite eingerichtet hast, werden die von dir gemachten Angaben für die Dauer des Nutzungsverhältnisses gespeichert. Im Hinblick auf die jeweils erforderlichen Pflichtangaben verweise ich auf meine AGB, aus denen sich entsprechende Angaben entnehmen lassen.

Manchmal nutze ich auch weitere Registrierungsformulare, mit denen ggf. andere Angaben erhoben werden.

In Deinem Account werden die von dir durchgeführten Bestellungen und vor allem auch die von dir absolvierten Kurse / MItgliedschaften, je nach Kurs Dein Fortschritt und ggf. auch die Zertifikate zu Deinen Kursen gespeichert.

Bestellungen: Wenn du Mitgliedschaften bestellst, werden Daten über den Kauf an Digistore24 weitergegeben. Die Datenschutzhinweise von Digistore24 findest du hier. Digistore24 ist im bezüglich seiner Datenverarbeitung selbst „Verantwortlicher“.

Wenn du ein Benutzerkonto anlegst, werden dir auch sog. Transaktions-Mails von meiner Internetseite zugesendet. Transaktions-Mails sind z.B. E-Mails, in denen du gebeten wirst, deine E-Mail-Adresse für einen „Double-Opt-In“ zu verifizieren, dir ein Link zur Passwort-Zurücksetzung über die „Passwort vergessen“-Funktion gesendet wird, du über neu verfügbare Lektionen eines von dir belegten Online-Kurses informiert wirst, die Bestätigung eines Kaufs, einer Mitgliedschaft, die Buchung eines Besprechungstermins über meine Internetseite (youcanbookme) usw.

Transaktionale E-Mails versende ich über Hetzner-Server. Hetzner hat seinen Sitz in Deutschland und unterliegt somit voll umfänglich der DSGVO. Ich habe mit Hetzner eine vertragliche Vereinbarung zur Verarbeitung der Daten i.S.d. Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Rechtsgrundlage für die Zusendung dieser Transaktions-E-Mails ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Auch wenn du Mitglied in einem Kurse / Portale bist, werden dir E-Mails zu großen Teilen über einen von mir genutzten Mailing-Dienstleister versendet. Wenn du z.B. an einem Online-Termin teilnimmst, dann wirst du alle Hinweise zu anstehenden Terminen (Webinare, Coachings etc.) per E-Mail erhalten.

Fast alle automatisch versendeten E-Mails oder nicht individuell nur an dich gerichteten E-Mails  werden über ActiveCampaign versendet. Alles weitere dazu s.o.

Wenn du deinen Account löschen lassen möchtest, kannst du dich bitte jederzeit an mich wenden. Allerdings beachte bitte, dass zumindest bei vorgenommen kostenpflichtigen Bestellungen für bestimmte Daten Aufbewahrungspflichten (z.B. nach HGB und AO) bestehen. In diesen Fällen nehme ich anstatt der Löschung der Daten eine Sperrung vor.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung für die Aussendung von Newslettern ist § 7 UWG. Die vor- und nachgelagerte Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mein Interesse: Vorbereitung von Newsletter-Versand, Pflege von Sperrlisten und Abmeldungen.

Bei E-Mails, die an registrierte MItglieder versendet werden, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die MItglieder erhalten somit Informationen, die Gegenstand meiner vertraglichen Leistungen sind.

Änderung dieser Hinweise

Ich überarbeite diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung findest Du immer auf dieser Internetseite.

Stand: 01.02.2019

BEI ALLEN FRAGEN RUND UM DEN DATENSCHUTZ AUF DIESEN SEITEN WENDEN SIE SICH BITTE AN: